Die Suisse Toy Awards 2010 wurden vergeben

Beim jährlich stattfindenden Suisse Toy Award geht es darum herauszufinden, womit Schweizer Kinder spielen wollen. In Jahr 2010 haben 15’256 Kinder und damit Jurymitglieder teilgenommen. Die Kinder aus der ganzen Schweiz haben dieses Jahr verschiedene Spielsachen bewertet. Das Ergebnis bietet den Göttis, Grosis, Eltern, Onkel und Tanten eine Orientierungshilfe, welche Spielsachen bei ihren Kindern,  Patenkindern, Enkeln und Nichten gefragt sind.

Der Spielwaren Verband Schweiz als Organisator der Suisse Toy Awards hat diesen Sommer zum vierten Jahr in Folge
alle Kinder in der Schweiz dazu eingeladen, verschiedene Spielsachen zu bewerten. So konnten alle Kinder im Internet die ihrem Alter entsprechenden Spielsachen bewerten. In dieser ersten Runde haben die Kinder die drei nominierten Spielsachen je Kategorie bestimmt.

Offenes Toy Testing
In der zweiten Runde galt es, aus den 21 nominierten Spielsachen die Gewinner zu bestimmen. Die Kinder konnten wiederum im Internet mitmachen oder die Spielsachen per Einsendetalon im Kindermagazin Maky bewerten.
In den zwei grössten Schweizer Städten Genf und Zürich haben die Kinder die nominierten Spielsachen zudem auf Herz und Nieren getestet und bewertet.

Alle Kinder konnten in den Einkaufszentren Glatt und Carouge mit den Spielsachen spielen, so lange sie wollten und diese benoten. Für einmal durften hier die Kinder Noten von 1 bis 6 verteilen. Die Bewertungen aus dem Testing fallen
gleich stark ins Gewicht wie jene aus dem Online-Voting.

Die Spielsachen mit dem jeweils besten Resultat je Kategorie werden heute mit den goldenen Suisse Toy Awards ausgezeichnet. Die Sieger-Spielsachen werden am Winner-Label erkennbar sein, die zweit- und drittbestbewerteten Spielsachen werden mit dem Finalist-Label gekennzeichnet. Zudem markieren alle führenden Spielwarenhändler die Winner-Spielwaren in ihren Weihnachtskatalogen mit dem Suisse Toy Award-Label.

Ravensburger Malspass für KinderKategorie Baby Dreams
In dieser Kategorie wurden Spielsachen für Mädchen und Buben von 0 bis 3 Jahren bewertet. Gewonnen hat in der Kategorie Baby Dreams: Aqua Doodle XXL Color von Carlit + Ravensburger.

Mit Aqua Doodle XXL Color können Kinder im Stehen malen. Im Stehen kann sich die kreative Energie der Kinder besonders gut entfalten. Deshalb ist diese grosse Malmatte mit vier Befestigungsschlaufen ausgestattet. Dank der einzigartigen Aqua Doodle-Maltechnik bleiben Wände und Hände sauber: Im Stift ist nichts als Leitungswasser. Auf der Malfläche hinterlässt das Wasser wie durch Zauberhand bunte Regenbogenstriche. Nach ein paar Minuten sind die Striche wieder verschwunden und der Spass beginnt von neuem.

Playmobil Zoo mit Tieren aus AfrikeKategorie Little Kids
In dieser Kategorie wurden Spielsachen für Mädchen und Buben von 3 bis 5 Jahren bewertet. Gewonne hat der Playmobil Grosser Tierpark von der Firma Geobra Brandstätter.

Der grosse neue Playmobil Tierpark besteht aus einem Eingangsbereich mit Kasse und Souvenirshop sowie grossen variabel aufbaubaren Gehegen mit afrikanischen Tieren und viel realitätsnahem Zubehör. Im Set enthalten sind 9 afrikanische Tiere und fünf Playmobil Figuren. Die Zoogehege können variabel zusammengebaut werden.

Kategorie Girls
In der Kategorie Girls wurden Spielsachen für Mädchen im Alter von 5 bis 10 Jahren bewertet.
In der Kategorie Girls hat Littlest PetShop Pfötchenklinik von Hasbro gewonnen.

Die Pfötchenklinik von Littlest PetShop ist ein neues Set aus der Linie Littlest Pet Shop. In der Pfötchen-Klinik ist der exklusive Dalmatiner der Chef. Der Dalmatiner wird von drei Hasenbabys unterstützt. Sie helfen ihm, alle verletzten Wackeltierchen zu pflegen. Mit der Tierchen-Ambulanz kann man die verletzten Tierchen schnell und sicher transportieren. Zum Glück hat es in der Tierklinik auch ein Röntgengerät, damit man sehen kann, welche Behandlung gemacht werden muss.

Grosse Lego BurgKategorie Boys
In der Kategorie Boys wurden alle neuen Spielsachen für Buben im Alter von 5 bis 10 Jahren bewertet. In der Kategorie Boys hat Kingdoms grosse Königsburg von Lego 7946 gewonnen.

Bei Lego Kindoms geht es um einen König, der das Land regierte und alle lebten glücklich und in Frieden – bis zu dem Tag, als die dunkle Armee der Lego Drachenritter angriff. Jetzt bereiten der mutige Herrscher und seine Soldaten die Verteidigung der grossen Königsburg vor. Die Katapulte sind bestückt, die Zugbrücke ist hochgezogen und das Tor verriegelt: kann der König den Sieg davontragen? In diesem Set von Lego Kingdoms mit acht Minifiguren stehen der Kampf Gut gegen Böse sowie Kreativität im Mittelpunkt.

Kategorie Learning & Creativity
In der Kategorie Lern- und Kreativitäts-Spielsachen und –Spiele für Buben und Mädchen im Alter von 5 bis 12 Jahren hat Squap von Simba/Dickie gewonnen.

Das Fangspiel Squap von Simba Toys ist das neue Geschicklichkeitsballspiel für Gross und Klein für drinnen und draussen. Lege einfach den Ball in das orangefarbene Squapmaul und öffne Squap so schnell Du kannst. Der Ball wird dann aus dem Squapmaul katapultiert. Der Ball kann gefangen werden indem man Squap im richtigen Moment schliesst. Mit Squap kann man alleine gegen die Wand, zu zweit oder in einer Gruppe spielen. Man kann auf einem Volleyballfeld über das Netz spielen, am Strand, im Garten oder auch in jedem grösseren Raum. Im Set enthalten sind zwei Squaps und vier Bälle.

Mario und Sonic at the Olympic WintergamesKategorie Electronics
In der Kategorie Electronics wurden neues Elektronisches Spielzeug für Buben und Mädchen ab 6 Jahren bewertet. Gewonnen hat Mario & Sonic at the Olympic Wintergames von ABC Software.

Mario und Sonic treffen bei den Olympischen Winterspielen aufeinander und bringen den Schnee zum schmelzen. Mit diesem Spiel kannst Du an den zahlreichen Disziplinen teilnehmen und Pisten, Eiskanäle und Sprungschanzen unsicher machen.

Nintendo DSI XL Professor Layton 2Kategorie Grown-Ups
In der Kategorie Grown-Ups wurden Spiele und Spielsachen für Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren bewertet. Gewonnen hat Nintendo DSi XL + Prof Layton 2 von von Waldmeier.

Der neueste Handheld von Nintendo hat einen 93% grösseren Bildschirm als der Nintendo DS lite. Gratis-Software ist bereits auf dem Gerät vorinstalliert. Praktischer, grösserer Stylus für angenehmeres Spielen. «Professor Layton and Pandora’s Box» ist ein neues Mysterienspiel. Zudem sind 150 neue Denksportaufgaben, Rätsel und Logik-Puzzles enthalten.

Add to del.icio.us

6 Kommentare gepostet von »

  1. 1

    Yo Spiele schreibt,

    7, Oktober, 2010 @ 10:28

    ich wusste gar nicht das es sowas gibt, einen Spielzeug Award.. auch immer mal wieder was neues! Und wer ist in der Jury? wer entscheidet?

  2. 2

    Monika schreibt,

    11, Oktober, 2010 @ 13:20

    Ich finde die Kategorien toll! Und die Preisträger freuen sich sicher über den Award :)

  3. 3

    Verena schreibt,

    12, Oktober, 2010 @ 08:10

    Seit wann gibt es so etwas wirklich? Habe auch noch nie davon gehört! Aber Gratulation den Preisträgern!!

  4. 4

    Sonja schreibt,

    12, Oktober, 2010 @ 14:40

    Gut dass ich hier nicht der Einzige bin der das noch nie gehört hat :) Aber die Idee dahinter ist sehr gut! Können da Familien auch Voten oder wie geht das?

  5. 5

    Ramona Weyrauch schreibt,

    15, November, 2010 @ 12:38

    Wenn ihr katalog habt schickt mir zu. Danke. Das ist meine ardesse winterburgerstr36 55595 in bockenau.

  6. 6

    Ein Schimmer im Dunkeln – Light Pull » Land der Erfinder - Das Blogzine über Erfindungen, Ideen und Innovationen aus Österreich schreibt,

    16, März, 2012 @ 05:01

    [...] ihr euch noch an eure Lego-Burg aus Kindertagen erinnern? Mit Zugbrücke und Rittern, die mutig und tapfer auf den Zinnen stehen [...]

Comment RSS · TrackBack URI

Dein Kommentar hinterlassen